Verrechnung

Osteopathische Behandlungen sind nur mit Überweisung durch den Hausarzt oder Facharzt möglich, ausgenommen Behandlungen zur Vorsorge. Die Berechtigung zur osteopathischen Behandlung ist nur durch die Überweisung/Verordnung eines Haus- oder Facharztes gegeben.

  • Erwaschsene: Erst- & Folgebehandlung 60 min./€ 90,-
  • Kinder: Erstbehandlung 60 min./€ 90,-, Folgebehandlung 30 min./€50,-.
  • NEU: SVA (Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft) vergütet € 12,50 pro Behandlung.
  • Bei allen anderen Pflichtversicherungsanstalten ist keine Rückerstattung möglich, daher müssen die Behandlungskosten zur Gänze von den PatientInnen getragen werden
  • Ausnahme: Zusatzversicherungen

Zahlungsmodalität: Bezahlung mittels Banküberweisung